Nachwuchs ist knapp. Gute Fachleute sind rar. Kluge Arbeitgeber locken heute mit zahlreichen Mehrwerten, um gute Arbeitskräfte zu gewinnen und zu halten. Die Altenaer Baugesellschaft AG nimmt diesen Gedanken in ihrer neuen multimedialen Vermietungskampagne auf, die Goodnews für sie entwickelte …

Pressemitteilung

Neue ABG-Kampagne hilft Anreize schaffen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer der Region

Unter dem Slogan „Mit ABG zum ARBEITGEBER PLUS. Sie planen Ihren Mitarbeiterbedarf – Wir planen deren Unterkunft“, wirbt ABG für eigene flexible Wohnangebote und speziellen Ansiedlungs-Service

Altena. Nachwuchs ist knapp. Gute Fachleute sind heute rar. Kluge Arbeitgeber locken heute mit zahlreichen Mehrwerten, um gute Arbeitskräfte zu gewinnen und zu halten. Die Altenaer Baugesellschaft ABG nimmt diesen Gedanken in ihrer neuen Vermietungskampagne auf. Sie bietet Arbeitgebern der Region fortan ihre Unterstützung und Zusammenarbeit an, für eine Wohnung nach Maß für die neuen Mitarbeiter. Unter dem Slogan „Mit ABG zum ARBEITGEBER PLUS. Sie planen Ihren Mitarbeiterbedarf – Wir planen deren Unterkunft“ startet die Kampagne Ende April und zielt auf die Ansprache aller Unternehmenslenker im Großraum Altena.

„Voll- oder teilmöbliert. Kurz oder Vollzeit. Als ABG überzeugen wir schon länger am Markt mit unseren flexiblen Wohnungs-Angeboten und viel Service drum herum“, erläutert ABG-Vorstand Joachim Effertz die Idee. „Diese Marktnische wollen wir nun noch stärker besetzen. Wir sehen die Chance, dass die passende Wohnung zum neuen Arbeitsplatz zu einem Arbeitsmarkt-Vorteil in der Region führen kann und alle daraus Vorteile ziehen werden.“
Der ABG-Vorstand weiter: „Jeder Arbeitnehmer oder Praktikant von außerhalb startet in einem neuen Unternehmen meist mit einer Probezeit. Und braucht dann schon eine Bleibe. Wir von der ABG können sie im Rahmen unserer möblierten ZeitWohnungs-Angebote bieten. Wenn er dann übernommen wird, wird er seine Familie nachholen wollen. Auch für diese Phase haben wir servicestarke Angebote von 2- bis 5-Zimmerwohnungen. Ein ABG-Angebot, das Arbeitgeber für sich und ihre Beschäftigten zu Mehrwerten machen können.“
„Altena und die ABG-Wohnungen sind für alle interessant, die das idyllische ruhige, naturnahe oder familienorientierte Wohnen suchen und das Miteinander in einer gemütlichen Stadt nahe am Fluss und mit Burg-Touristenattraktion zu schätzen wissen“, so Joachim Effertz abschließend.

Ein weiterer Vorteil sei die Nähe zu den Ballungsräumen wie Iserlohn und Hagen, die schnell zu erreichen und in denen in den nächsten Jahren auch viele Arbeitsplätze neu zu besetzen sind. Deshalb sei die Kampagne „Mit ABG zum ARBEITGEBER PLUS“ auch keine Eintagsfliege, sondern langfristig angelegt und werde im ABG-Internet von nun an dauerhaft angeboten.
Gestartet wird die ABG-Kampagne mit einer großen Flyeraktion in regionalen Wirtschaftsmagazinen, gefolgt von Online-Werbung in Fachportalen, Direkt-Mailings, spezieller Web-Präsenz und einem unterhaltsamen Animationsmovie auf Youtube.

Weitere Informationen: 02352 2080-0

Altena, im April 2017

No Comments